Abgeschlossene Projekte seit 2008

Was wir in den letzten Jahren unternommen haben:

  • Seit 2008 konnten wir bereits 142 Patenschaften (monatlich mindestens 5 € pro Kind) abschließen, wodurch der Besuch der Kinder an der „Bethlehem Parents“ – Schule im Rakai District südlich von Masaka anteilig gesichert wird; die Schule ist zusätzlich ein Internat
  • DSC_0295Kauf eines 1,5 Ha großen Grundstückes, wo zahlreiche Bananenstauden angepflanzt wurden, die der Versorgung der Kinder und des Helferteams dienen
  • DSC_0302Bau eines Kinderhauses auf diesem Grundstück, wo die Waisenkinder während der einmonatigen unterrichtsfreien Zeit pro Quartal geschützt wohnen sollen; während der Schulzeiten der schulfähigen Kinder sollen dort die kleinen Kinder, die noch nicht in die Schule gehen, wohnen können
  • DSC_0049Bau eines Schweinestalls und Kauf von Tieren für eine kleine Schweinezucht
  • Stoffe wurden gekauft zum Nähen von Kinderkleidung, zum einen für die Kinder der Organisation, zum anderen als Verkaufsware
  • Gewährleistung des Internatsaufenthalts der schulfähigen Kinder während der Schulzeit
  • Finanzierung von Schuluniformen, welche leider Annas Afrikafoto Uniform 15unumgänglich sind, womit jedoch die Herkunft der Kinder im Land gleichgestellt werden kann
  • Anschaffung von Einzelmatratzen für jedes Kind
  • Anschaffung mehrerer Aufbewahrungskisten für die persönlichen Schulutensilien der Kinder

 

 

 

 

  • eine Tanzgruppe des Waisenhauses  konnte durch das Anschaffen von Nähmaterial mit Kostümen ausgestattet werden und kleine Einnahmen erzielen DSC_0323
  • die Ernährungslage der Kinder konnte durch die Spenden wesentlich verbessert werden

 

 

 

 

 

  • Anschaffung von 46 speziell bedruckten Trikots zur Förderung der vielen talentierten Uplift-Fußballer
IMG_5687

Im August 2015 erhielten die stolzen Jungs endlich ihre von nun an garantiert absolute Lieblingskleidung. Als Dankeschön gab es wunderbare Melodien und Tänze

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Im Menü unter der Ruprik „Songs und Videos von und für uns“ könnt Ihr sehen und hören, dass bereits sechs Songs für UVCO entstanden sind. Sie wurden von UVCO-Freunden komponiert, die sich von unseren Masaka-Photos und Erzählungen inspirieren ließen. Es sind Markus Himmer mit den Songtiteln „Annas Africa“ und „Dance to the love of Africa“, Susanna Schmausser mit den Titeln „Blauer Planet“ und „Versteckte Gesichter“, Emma Soderer mit ihrem Lied „Kinder, keine Soldaten“ und „Bring dein Licht in die Welt“ von Heidrun Sommer.

Songs und Videos