U.V.C.O. Uganda e.V. - Zukunft für Straßenkinder und Waisen in Masaka info@uvco.de

Kids Care Primary School

Die Kids Care Primary School ist eine private Tages- und Internatsgrundschule.

Sie befindet sich in Kirinda Village, Kalagala Parish, Nyendo Mukungwe Division Masaka City.

Die Schule besuchen Kinder der Jahrgangstufe Nursery (entspricht Kindergarten) bis zur Primary Seven (entspricht der siebten Klasse).

In Uganda gibt es eine Art Kindergarten, in dem die jüngeren Kinder auf die Schule vorbereitet werden. Dies entspricht mehr einer Vorschule mit zwei Stufen, der „Baby Class“ und der „Top Class“. Danach folgt die sogenannte „Primary School“, welche der Grundschule entspricht. Diese dauert in Uganda allerdings 7 Jahre. In den Zeugnissen steht für die Klassenstufe P1 bis P7. Nach der 7. Klasse entscheidet das Examen, welche Kinder berechtigt sind an die Secondary school zu wechseln oder ob eine Ausbildung der geeignete Weg ist.

Die Schule erhält Geld aus Patenschaften.

Für den Schulbesuche benötigen die Kinder eine Ausstattung, für den täglichen Schulbesuch die Schuluniform, für den Sportunterricht eine kurze Hose und ein T-Shirt und eine „Freizeituniform“ für Abends und am Wochenende. Viele Kinder haben nichts anderes.

DAILY UNIFORM 13,50 Euro
SWEATER 9,50 EUR
SPORTS WEAR 8,00 EUR
CASUAL WEAR 11,00 EUR

Ausserdem muss jedes Kind 134000 ugx ( ca. 36€ ) pro Term für Hygieneartikel wie z.B. Zahnpasta, Seife und Waschmittel  mitbringen und Schulmaterialien wie Schreibhefte, Stifte besorgen und zur Schule mitbringen.

Das Schuljahr ist in 3 Teile (Terms) aufgeteilt und endet Anfang Dezember.

Nach jedem Term wird ein Zeugnis erteilt, das 3. Zeugnis, im Dezember entscheidet über die Versetzung. Das Schulgeld muss zu Beginn jeden Terms bezahlt werden.

An der Schule werden rund 680 Kinder unterrichtet.

Aktuell sind 20 Lehrer und 12 nicht lehrende Mitarbeiter angestellt. Zehn der Lehrer, der Schulleiter und der Direktor wohnen in der Schule.

Schule

Schule

Schule

Schule

Schule

Schule