U.V.C.O. Uganda e.V. - Zukunft für Straßenkinder und Waisen in Masaka info@uvco.de

Kinder und Paten

Zahlen und Fakten

Bei U.V.C.O. sind derzeit 295 Kinder registriert. Für eine oder mehrere Patenschaften für unsere Uplift- Kinder entschieden sich bisher 262 Paten(-familien oder Patenschulklassen).  165 Kinder sind an der Primary School, 108 Kinder besuchen das Buloba College. (Stand: 23. Februar 2022)

Eine kurze Zusammenfassung über die katastrophalen Auswirkungen der langen Schulschließungen aufgrund von Corona:

Die Schulen in Uganda haben im Januar 2022 nach 83 Wochen endlich wieder öffnen dürfen. Im weltweiten Vergleich waren die Schulen in Uganda am Längsten geschlossen.

Die Lockdowns und die Quarantänemaßnahmen haben dazu geführt, dass viele Eltern ihre Arbeit verloren haben. Daher sind sie in noch größere Armut geraten, gleichzeitig stiegen die Lebensmittelpreise an. Nach Angaben einiger Berichte kehrten 30% der Kinder und Jugendlichen aufgrund von Teenagerschwangerschaften, Frühverheiratung und Kinderarbeit nicht zurück auf ihre Schulbänke. In  Not geratene Eltern entscheiden sich eher dazu, ihren Söhnen die Schulausbildung zu finanzieren, als ihren Töchtern , die schnell verheiratet werden.

Lehrer in den öffentlichen Schulen erhielten ihr Gehalt während der Schulschließungen. Lehrer an privaten Schulen gingen dagegen meist leer aus und haben sich neue Beschäftigungen gesucht und werden vermutlich nicht mehr in ihren Beruf zurückkehren. Dies wird einen massiven Lehrermangel verursachen. Online lernen und Homeschooling war nur den wenigen Kinder möglich, die es sich leisten konnten.

Vor der Coronapandemie waren 334 Kinder und Jugendliche bei U.V.C.O. registriert. Zu den Schulöffnungen im Januar blieben 60 Kinder vermisst.
Wobei davon wiederum mehrere Kinder von Verwandten oder Freunden der ehemaligen Teamchefin waren und die Unterstützung von unserer Seite eingestellt wurde.

 

Wer einem oder mehreren Kindern zu einer Zukunft durch Schulbildung verhelfen möchte, schreibt bitte eine Nachricht an patenkind@uvco.de. Auch ein Teilbetrag ist willkommen, jeder Euro hilft! Gerne nehmen wir für ein Kind auch mehrere Paten an, die sich die Kosten teilen möchten!

Wir hier und das Team in Uganda tun ehrenamtlich unser Möglichstes, um den Kindern, die in unsere Obhut gegeben wurden, eine Gegenwart und eine Zukunft zu schaffen. Wir freuen uns riesig, dass Sponsoren uns immer wieder dabei unterstützen, und jeder einzelne Spender und Pate tut das Seine dazu, um „seinem“ Patenkind Schutz, Ernährung, Fürsorge und Bildung zu ermöglichen.

Im Namen der Uplift-Kinder danken wir Euch dafür, dass Euch die Zukunft dieser wertvollen Kinder so sehr am Herzen liegt. Danke, dass Ihr durch Eure finanzielle Unterstützung den Kindern eine gute Schulbildung und gesunde Ernährung, Schutz, Talentförderung und Selbstbewusstseinsstärkung ermöglicht.

Eure Geldspende hat für sie einen unvorstellbar hohen Wert!

Alles erdenklich Gute wünscht Euch das Helferteam aus Masaka und Bayern.